Serenity Mensch(en) online

~*~Navigation~*~

  Startseite
    dies und jenes
    Optimismus
    Rotes Kreuz
    Schule
    poems
    lyrics
    quotations
  Über...
  Archiv
  Tu's doch!
  "die Liste"
  Wünsche
  Zitate
  Musik
  Things I want to do ;)
  meine Rezepteseite
  Stories
  Gedichte
  Bücher
  andere Blogs
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    greendiamond
   
    shatteredlullaby

    sakura-senshi
    - mehr Freunde




  Links
   Sternenstaub
   pepa
   Syd
   Sternakind
   Weblog von Ariadne
   Abiturjahrgang '07




  Letztes Feedback
   26.05.14 16:39
    good articles
   19.06.14 13:44
    thank you for share!
   19.06.14 13:44
    thanks for share!
   22.07.14 11:56
    nice articles
   22.07.14 11:56
    thanks for share!
   27.03.15 17:10
    http://www.viagrabelgiqu



~*~Das Leben ist nur ein Hauch in der Unendlichkeit der Zeit~*~

Lichtermeer
für Toleranz und
Menschenachtung


http://myblog.de/serenity-love

Gratis bloggen bei
myblog.de





ein Ende ist immer auch ein Anfang...

Morgen ist der letzte Tag meines Rettungsassistentin-Examens. Nur noch morgen die mündliche Prüfung, dann war es das. Dieses Kapitel ist dann endlich abgeschlossen.

Seit Freitag vor 2 Wochen bin ich raus... Das war es also. Ich habe gekündigt und muss mir mittlerweile eingestehen, wasfüreinen Fehler ich da gemacht habe.
Es war seltsam da rauszugehen und einfach durchzuatmen und frei zu sein. Irgendwie hat es mir auch einwenig Angst gemacht und doch weiß ich wie richtig das war.

Ich habe mich verändert. Viel mehr als eigentlich gut war und auch ist. Ich habe irgendwann einfach nur noch "funktioniert" - Arbeiten, Schule, schlafen und dann am nächsten Tag weiter.
Auch jetzt noch nehme ich bei weitem nicht alles um mich herum wahr. Immer noch verstehe ich nur einen Teil von B's Anspielungen, aber es geht voran...
Ich freue mich dass es weitergeht. Genieße endlich wieder Zeit zu haben - oder sie mir einfach nehmen zu können. Genieße es einfach wieder mit B. durch die vollen Straßen auf dem Weihnachtsmarkt zu laufen und mich glücklich ankuscheln zu können und dieses Mal wirklich etwas davon mitzubekommen.

Viel zu lange habe ich das nicht mehr. Nichts mitbekommen. Zu gar nichts mehr Lust gehabt. Einfach nur müde und kaputt und traurig gewesen und viel zu lange habe ich nicht mehr abschalten können.

Ich hoffe es wird bald wieder so wie es früher war. Bevor ich die Ausbildung angefangen habe. Als ich damals B. kennengelernt habe und durch ihn erst erfahren habe wie es wirklich ist jemanden zu lieben - Danke dir mein Sonnenschein!

Ich habe endlich Zuversicht, dass sich etwas ändert. Endlich geht es weiter.
Ersteinmal wohl mit einem Aushilfsjob, danach hoffentlich mit einer MTAL Ausbildung und danach (oder vorher schon) mit meinem heiß und innig ersehnten Medizinstudium .....

P.S. Schatz, ich danke dir, dass du so viel Geduld mit mir hattest und, dass du dennoch immer da warst, egal wie schlimm es manchmal war und wie viel ich falsch gemacht habe! 3 Worte - du weißt schon...
3.12.08 23:24
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Syd / Website (5.12.08 17:55)
Schön das alles soweit wieder wahr nimmst ...aber das kenn eich auch, das man wie ein Roboter funktioniert...das hat mich 2007 ins Ausseits gestoßen ich hatte nen nerven Zusammenbruch und musste in die Klinik...gut das du die Notbremse gezogen hast .

genieße die schöne Weihnachtszeit mit deinem Schatz...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung